Schwerpunkte

Religiöse Erziehung

…Und Er stellte ein Kind in ihre Mitte und nahm es in seine Arme.
Und er sagte zu ihnen: „Lasst die Kinder zu mir kommen; hindert sie nicht daran!
Denn Menschen wie ihnen gehört das Reich Gottes… (Mk 9,38 und Mk 10,14)

Als katholische Kindertageseinrichtung wird unsere gesamte Pädagogik und Haltung durch den katholischen Glauben geleitet. „Das Kind steht in der Mitte!“
Wir nehmen seine Bedürfnisse ernst.

Religiöse Erfahrungen fangen nicht irgendwann einmal an, sie beginnen bereits mit der Geburt und umfassen das ganze Leben. Jedes Kind hat eine eigene Gottesbeziehung, die die Grundlage und Voraussetzung für alle religiöse Erziehung ist. Es wird auf seinem individuellen Lebens- und Glaubensweg in unserem Kindergarten begleitet. Die religiöse Erziehung vollzieht sich im alltäglichen unmittelbaren Erlebnisbereich des Kindes.

Ziel unserer religiösen Erziehung ist, im Kind ein Vertrauen zu Gott zu wecken.
Wir legen Wert darauf, dass die Kinder:

Als Kindertageseinrichtung sehen wir uns als einen Teil der Kirchengemeinde wir sind mit ihr verbunden.



Literatur

Seit März 2013 sind wir als Literaturkita NRW anerkannt und zertifiziert.

In der heutigen Zeit kommen die Kinder immer weniger mit Büchern und Literatur
in Berührung.
Ein guter Umgang mit der Schriftsprache ist für verschiedene zentrale Lebensbereiche aber von großer Wichtigkeit.
Kinder erfahren durch den Umgang mit Literatur und Büchern:

Deshalb nimmt das Vorlesen und Erzählen von Bilderbüchern und Geschichten in unserem pädagogischen Handeln einen hohen Stellenwert ein.
Folgende zentrale Elemente sind Bestandteil unserer Bildungsarbeit:

Es kommen Lesepaten zu uns in den Kindergarten und lesen den Kindern vor.

Eine Mitarbeiterin ist als Erzählerin ausgebildet und es finden regelmäßige Erzählrunden statt.

Während des Tagesverlaufes lesen und betrachten wir mit den Kindern immer wieder Bilderbücher und lesen Geschichten vor.

Wir haben eine eigene Bibliothek eingerichtet. Kinder, Eltern und alle Interessierten können hier freitags Bücher ausleihen.